Drama Baby! SSV dreht Spiel in Schlussminuten gegen Schenkendorf

4. Spieltag: Nach einer dramatischen Schlussphase besiegt der SSV Nonnendorf zu Hause Aufsteiger SC Blau-Weiß Schenkendorf mit 3:2. Gegenüber dem Derbysieg beim FC Viktoria Jüterbog gab es drei Veränderungen in der Startaufstellung des SSV. Für Benjamin Kropp sowie die Verletzten Rene Karnopp und Denny Linke rückten Kapitän Clemens Schrödter, Benjamin Schulze sowie Sebastian Schulze ins Team. Vor 90 Zuschauern legte…

3 Tore in 5 Minuten – SSV gewinnt Fläming-Derby

3. Spieltag: Der SSV Nonnendorf entscheidet auch das zweite Fläming-Derby im Jahr 2015 für sich und gewinnt vor 156 Zuschauern bei Viktoria Jüterbog mit 3:2. In der Anfangsphase agierten beide Teams vorsichtig, sodass es der Partie zunächst an Tempo und auch an Torchancen mangelte. Jüterbog kontrollierte dabei das Spiel, fand aber zu Beginn keine Räume in der SSV-Defensive. Die Gäste…

SSV nach 5:1 über Teupitz/Groß Köris im Achtelfinale

1. Runde Durch einen 5:1 Erfolg über den SV Teupitz/Groß Köris zieht der SSV Nonnendorf ins Achtelfinale des Dahme-Fläming Pokals ein. Dabei war der Spielverlauf nicht so eindeutig wie es das Resultat vermuten lässt. Zwar erwischte der Gastgeber den besseren Start und ging durch einen Treffer durch Adrian Schmidt, der eine, eigentlich als Torschuss gedachte, Vorlage von Denny Linke über…

Nonnendorf unterliegt starken Großziethenern

2. Spieltag: Mit 1:4 unterliegt der SSV Nonnendorf in seinem ersten Auswärtsspiel der neuen Saison bei der SG Großziethen. Bei tropischen Wetterbedingungen geriet der SSV, der aufgrund einiger Ausfälle nur mit einem dezimierten Kader anreisen konnte, von Beginn an unter Druck. Großziethen verzeichnete ein deutliches spielerisches Übergewicht und fand immer wieder Lücken in der Nonnendorfer Hintermannschaft. Für das verdiente Führungstor…

Starke Mannschaftsleistung zum Auftakt

1. Spieltag: Durch einen verdienten 2:1 Heimsieg über die SG Schulzendorf sorgte der SSV Nonnendorf gleich am ersten Spieltag für eine Überraschung. Die ambitionierten Gäste hatten sich viel für die Auftaktpartie vorgenommen – Schulzendorf trat zunächst sehr dominant auf und verzeichnete durch sicheres Passspiel ein deutliches Plus an Ballbesitz. Nennenswerte Tormöglichkeiten sprangen für die Gäste dadurch jedoch nicht heraus. Dies…

Tolle Saison ohne Sahnehäubchen – SSV unterliegt Frankonia Wernsdorf im Pokalfinale

Pokalfinale: Der SSV Nonnendorf unterliegt in einem spannenden Endspiel dem Landesklasse-Team von Frankonia Wernsdorf in Großbeeren mit 0:2. Einen herausragenden Rahmen bildeten dabei die rund 200 Nonnendorfer Fans, die das Duell außerhalb des Platzes eindeutig für sich entschieden und den Final-Auftritt des SSV zu einem Heimspiel werden ließen. Auch die Mannschaft von der B102 zeigte, nachdem sie die Anfangsnervosität abgestellt…

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze….und Geschichten!

Wer diese Floskel im Kreise der SSV Männermannschaft bringen würde, müsste 50 Cent ins stets gut gefütterte Phrasenschwein des Teams zahlen. Doch in diesem Jahr wurde diese Fußballweisheit für die Mannen von Trainer Lutz Schneider durchaus mit Leben gefüllt. Ein kurzer Blick zurück…. am 07.09. bestritt der SSV seine Erstrundenpartie im neuen Dahme-Fläming zu Hause gegen einen altbekannten Gegner, den VfB…

Tag der offenen Tore – Nonnendorf unterliegt Niederlehme 5:8

30. Spieltag: In einem von beiden Seiten sehr offensiv geführten und teilweise spektakulären Partie unterlag der SSV Nonnendorf dem frisch gekürten Meister aus Niederlehme mit 5:8. Die beiden fairsten Teams der Liga boten den rund 150 Zuschauern, darunter zahlreiche Gästefans, die ihre Mannschaft zum Saisonausklang gebührend feierten, dabei einen nicht alltäglichen Spielverlauf in welchem sowohl der SSV als auch die…

SSV enttäuscht beim Tabellenletzten

29. Spieltag: SSV unterliegt in seinem letzten Auswärtsspiel der Saison mit 1:2 beim Tabellenletzten Ruhlsdorfer BC, der dadurch die Minimalchance auf den Klassenerhalt wahrt. Erneut tat sich der Gast gegen einen Konkurrenten aus der Altkreis Jüterbog/Luckenwalde schwer und bekam im ersten Durchgang kaum Struktur in sein Kombinationsspiel. Der Gastgeber agierte überwiegend mit langen Bällen, kam aber so zu den gefährlicheren…