SGS_ssv

Missglückter Rückrundenauftakt – SSV verliert in Schulzendorf

16. Spieltag:

Der SSV Nonnendorf unterliegt zum Auftakt der Rückrunde bei der SG Schulzendorf mit 0:2 und belegt nun den fünften Tabellenplatz der Kreisoberliga. Die SG Schulzendorf liegt durch den Erfolg nur noch einen Punkt und zwei Plätze hinter dem SSV auf Rang sieben. Der Gastgeber verzeichnete vor allem im ersten Durchgang ein deutliches Plus an Ballbesitz, agierte aber zu ausrechenbar und kam zunächst nicht nennenswert vor das SSV-Gehäuse. Die Gäste zeigten sich zielstrebiger in ihren Angriffen, verpassten aber nach guten Gelegenheiten durch Benjamin Schulze, dessen Abschluss kurz vor der Linie von einem SGS-Verteidiger geklärt werden konnte (22.) und Adrian Schmidt, der allein aufs Tor zulaufend mit seinem Schuss das Tor verfehlte (34.), die eigentlich verdiente SSV-Führung. Erst kurz vor der Pause kam Schulzendorf zu ersten Möglichkeiten und gleich die zweite Großchance der Gastgeber saß. Max Brandt kam per Drehschuss aus spitzen Winkel zum Abschluss und traf ins lange Eck zum 1:0 Pausenstand (43.). Im zweiten Durchgang ging der Gast aus Nonnendorf mehr Risiko und wurde prompt bestraft. Die Gastgeber erhöhten durch Christian Semke auf 2:0 (55.). In der Folge ergaben sich auf beiden Seiten weitere Torgelegenheiten, doch Schulzendorf verpasste gleich in mehreren Kontersituation das dritte Tor. Auch der SSV hatte gute Chancen auf den Anschlusstreffer, doch der eingewechselte Martin Boy agierte zunächst zu uneigennützig, legte frei vor dem Tor quer und verspielte so eine gute Chance (73.). Nur wenig später wurde Boy frei auf das Tor zulaufend per Foul im Strafraum gestoppt – doch Schiedsrichter André Mally verweigerte den Strafstoß (78.). Beim anschließenden Eckstoß gab es erneut ein durcheinander im SGS-Strafraum, doch auch hier waren die Gastgeber mit Fortuna im Bunde, denn diesmal verhinderte die Latte das Anschlusstor für die Gäste. Da auch die Gastgeber ihren letzten Konter nicht nutzten, blieb es am Ende beim 2:0 für die SG Schulzendorf.

Tore: 1:0 Brandt (43.), 2:0 Semke (56.)

SSV: C. Schneider – Rühlicke, Kropp, Cl. Schrödter – Ehrenberg, Richter, Linke, B. Schulze (56./M. Bolze), Schmidt (85./Rudolph) – Höhne (65./Boy) , Karnopp


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>