Auslosung des Kreispokal-Halbfinales – Nonnendorf empfängt SG Ragow/Mittenwalde

Im Rahmen der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Mellensee wurde am Samstag auch die Auslosung des Halbfinales im Dahme/Fläming-Pokal durchgeführt. Auch der SSV Nonnendorf, der sich über die Stationen Trebbin (4:1 n.V.), Bestensee (3:2) und Großbeeren (4:1 n.E.) für die Runde der letzten 4 qualifiziert hat, befand sich im Lostopf. Das Team von der B102 hoffte dabei auf ein Heimspiel und…

6. Platz nach knappen Vorrundenaus – SSV ohne Fortune

Hallenkreismeisterschaft-Endrunde Am vergangenen Samstag trat der SSV Nonnendorf als eines von acht Teams bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Mellensee an. In zwei Vierer-Gruppen wurden zunächst die Halbfinalteilnehmer ermittelt. Dabei war der SSV das einzige Team aus dem alten Fußballkreis Jüterbog/Luckenwalde. Die Nonnendorfer konnten jedoch nicht an die Form aus der Qualifikation anknüpfen. Zum Start gab es gegen die zweite…

Testspielauftakt 2015 – Nonnendorf unterliegt starken Jessenern

Im ersten Testspiel des Jahres 2015 trat der SSV Nonnendorf bei Allemannia Jessen, dem Spitzenreiter der Kreisoberliga des Fußballkreises Wittenberg am. Der SSV musste dabei auf einige Stammkräfte verzichten, bot aber dennoch eine engagierte Leistung gegen einen spielstarken Gegner. Die Gastgeber waren von Beginn an die gefährlichere Mannschaft und gingen im Anschluss an eine Ecke bereits nach 11 Minuten durch…

SSV qualifiziert sich souverän für Endrunde der Hallenkreismeisterschaften

Der SSV setzte sich am Sonntag in Mellensee in der Vorrundengruppe B souverän im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegen die Konkurrenz aus Sperenberg  (KOL), Petkus (KL), Jüterbog II (1. KK), Wünsdorf II (1. KK) und Waßmannsdorf II (2. KK) durch und qualifiziert sich somit für die Endrunde der  Hallenkreismeisterschaften des Fußballkreises Dahme/Fläming. Das Team von der B102 zeigte dabei eine…

10.01. – Großer Hallentag des SSV Nonnendorf in Jüterbog

Am kommenden Samstag lädt der SSV Nonnendorf erneut zum Budenzauber in die Wiesenhalle in Jüterbog ein. Eingeladen sind nicht nur die Sponsoren, Fans und Freunde des Vereins, sondern alle Anhänger des runden Leders. Bereits ab 8:30 Uhr machen die D-Junioren den Anfang. Der SSV geht hier mit zwei eigenen Teams an den Start und misst sich mit den Mannschaften des…

SSV wartet weiter auf Erfolgserlebnis – 1:1 im letzten Heimspiel des Jahres

14. Spieltag: Auch im Heimspiel gegen den Ruhlsdorfer BC kam der SSV Nonnendorf nicht über ein Unentschieden hinaus und bleibt somit im siebten Kreisoberliga-Spiel in Folge ohne Sieg. Dabei erwischten die Gastgeber einen perfekten Start und gingen mit Ihrer ersten Torchance in Führung. Adrian Ehrenberg verwertete eine Schmidt-Ecke per Kopf (1.). Wenige Minuten später hätte Patrick Höhne auf 2:0 erhöhen…

SSV setzt Abwärtstrend fort

13. Spieltag: Durch die dritte Punkspielniederlage in Folge rutscht der SSV Nonnendorf in die untere Tabellenhälfte. Beim VfB Trebbin zog die Elf von der B102 mit 1:2 den Kürzeren. Dabei gestaltete sich die Partie zunächst ausgeglichen, ehe die Gastgeber Ihre ersten beiden Angriffe sofort in zählbares ummünzten und durch einen Doppelschlag von Karim Schmitz, der sich zweimal gut gegen die…

In der Liga weiter auf Formsuche – SSV unterliegt mit 1:4 der Spielgemeinschaft Ragow/Mittenwalde

12. Spieltag: Durch die 1:4 Heimniederlage gegen die Spielgemeinschaft Ragow/Mittenwalde bleibt der SSV auch im fünften Punktspiel in Folge sieglos und rutscht damit in der Tabelle auf den 10. Tabellenrang ab. Dabei begann das Spiel für den Gastgeber nach Maß. Im Anschluss an einen Freistoß von Adrian Schmidt nutzte Rene Karnopp die Unordnung im Strafraum der Gäste und brachte den…

Den Gastgebern gelingt die Pokal-Revanche – der SSV unterliegt mit 0:1 in Großbeeren

11. Spieltag: Beim zweiten Aufeinandertreffen zwischen dem SV Grün-Weiß Großbeeren und dem SSV Nonnendorf an selber Stelle binnen einer Woche, gelingt dem Gastgeber die Revanche für das Pokalaus in der Vorwoche. Im ersten Durchgang entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der Patrick Höhne, sehr gut freigespielt von Martin Wäsche die erste Chance für die Gäste besaß. Sein Abschluss landete jedoch…